GuitArte (Gitarren Duo)

Header Guitarte-duo y logo_2

 Das Duo wurde von der Begegnung zweier Gitarristen mit großen internationalen Erfahrung geboren. Miguel wurde in Buenos Aires, Argentinien, dem Geburtsort des Tango geboren. Claudio wurde in Rom, Italien, der Wiege der Oper geboren.

Jeder in seine musikalische Ausbildung war in der Lage, da junge charakteristischsten beliebtesten Designs ihres Landes Ursprünge zu assimilieren.

Auf dieser glückliche Formel Musiker aus verschiedenen Hintergründen, in einer sorgfältigen Mischung ein ungewöhnliches Repertoire von großer Virtuosität zusammen schaffen die Räume von argentinischen Tango und Folklore, balkan, Zigeuner und spanischen Avantgarde-Konzert Flamenco.

 

Miguel Fernandez – gitarre

miguel fernandez_concert guitarist_fgMiguel Coelho Fernandez hat am Konservatorium von Buenos Aires Qualifying in klassischer Gitarre Master studiert. Danach war er verbessert sich auf Konzert klassische Gitarre mit demspanischen Gitarristen Mallo Consuelo Lopez, Präsident desargentinischen Verbandes Gitarre.
Mittlerweile studiert er den Flamenco mit Quique de Cordoba.Außerdem unterstützt er Jazzgitarre an Seminaren, an der Berklee College of Music in Boston, und Studien mit James Tobias von der GIT (Guitar Institute of Technology) von Los Angeles.

In Spanien studiert er unter der Leitung von Manolo Sanlucar, einer der größten Flamenco-Konzert-Gitarre Vertreter, Abschluss an der Internationalen Flamenco-Gitarre Kurs, in der Fundación Andaluza de Flamenco, Jerez. In seiner Suche nach den tiefsten Wurzeln aufGipsy Flamenco, studiert er mit Antonio Jero, bereits Gitarrist dercantaor Camarón de la Isla und mit Gerardo Nuñez das bemerkenswerteste Vertreter der Avantgarde-Konzert-Gitarre.

Miguel Fernandez komponiert Musik für Flamenco, brasilianische und klassische Gitarre.

Er arbeitet derzeit hart auf der Bühne und im Studio solo Leiter verschiedener Bands, wie zB: Miguel Fernandez Group, GuitArte, Terre Differenti, Otras Tierras, Encuentro-Express, Gipsy’s Legend.

Voll Bio, Diskographie, Presse, etc. finden Sie unter:

www.fernandezmiguel.com

Claudio Monteleoni – gitarre

IMG_4525Er begann das Studium der Gitarre in einem frühen Alter mit seinem Vater, und schloss sein Studium mit maximaler Marken der Hochschule für Musik „L.Refice“ (Frosinone – Italien – 1987). Gleichzeitig studierte er Musik-Komposition und besuchte die „Arrangement für Big Band und Jazz-Improvisation“ an der gleichen Konservatorium (1983-1986). Dann continuedhis er Forschung unabhängig in verschiedenen Bereichen, studiert die Techniken der verschiedenen Meistern der Gitarre. Seit 1996 gemeinsam mit einem Berufs-künstlerische Tätigkeit studierte er lyrischen Gesang.

Seit 1984 nimmt seinen Beruf in Theatern, Konzertsälen, monumental Stätten, Fernsehstationen, sowohl in Italien und im Ausland, durch Hunderte von Live-Auftritte. Er hat die Möglichkeit, in all den Jahren der Durchführung, um neben vielen Persönlichkeiten, Verbände und Kulturkreisen der Kunst, Kultur und entertainmentworld arbeiten, mit dem er in vielen künstlerischen Kooperationen engagiert hatte.
Seine technische Ausbildung und kulturelle Bildung ermöglichte es ihm, probieren verschiedene musikalische Stile und Genres: Auch im Bereich der Studioaufnahmen aus Klassik und Pop, um traditionelle und ethnische Musik:

Künstlerischer Leiter, Arrangeur und Interpret ofall den Instrumentalstimmen:

1996 – „Una Barbara de Roma“ (traditionelle römische Musik)
2012 – „Sotto il Gianicolo“ (traditionelle römische Musik)

Instrumental Aufnahme (Guitar):

1984 – „Paris-Dakar“ – (Genre Jazz-Rock – unter der Leitung von M ° A. Marcelli)
1993 – „Roma: Parole e musica“ (traditionelle römische Musik unter der künstlerischen Betreuung von M ° A.G. Perugini)
2000 – „Soundtrack“ (unter der Leitung von M ° L.E. Bacalov)
2014 – „Mozart a Sud di Napoli“ (Genre Klassik-Ethnische Tradition unter der künstlerischen supervison von M ° Nando Citarella)

Seine Studien in lyrischen Gesang hat ihm die Möglichkeit, in die Rolle des „Musical Entertainer“ (Gitarre und Gesang), sowie „Opernsänger“ durchführen gegeben. Diese Tätigkeit führte ihn zu invarious Orte führen weltweit: USA, Polen, Frankreich , Deutschland und vor allem in Japan (8 Jahre), mit dem Ziel, die italienische Musik zu verbreiten.
Im Jahr 2015 M ° Claudio Monteleoni begann eine anregende Zusammenarbeit mit dem argentinischen M ° Miguel Fernandez, Virtuose der internationalen Wert, mit dem bildet die „GUITARTE“ Duo, um die ausdrucksvolle Schönheit des Instruments zu markieren, neben anderen besonderen Aspekte der Musik Vielseitigkeit der beiden Masters.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s